Kontrollen

Kontrollen

Wegen mehrerer Mißbräuche und Beschwerden in den vergangenen Jahren hat das Organisationskommittee entschieden, dass für 2011 wieder aktuelle Berufsnachweise vorgelegt werden müssen, auch wenn dies bereits in den Vorjahren geschah. Es werden keine Teilnehmerausweise ausgehändigt, wenn kein gültiger Berufsnachweis vorliegt.

Sollten Zweifel an der Echtheit eines Dokuments auftreten, hat CSO das Recht, dem Dokumenteninhaber die Teilnahme an den Spielen zu verweigern. Es empfiehlt sich deshalb, dieses Dokument in Kopie bereits mit der Anmeldung einzureichen. Wir danken Ihnen schon jetzt für Ihr Verständnis.

Alle Teilnehmer müssen ein aktuelles Gesundheitszeugnis vorlegen, wonach sie körperlich in der Lage sind, den gewählten Sport auszuüben. Dieses Gesundheitszeugnis kann formlos in schriftlicher Form von einem Arzt (Kollegen) ausgestellt werden und muss jünger als 1 Jahr sein. Ihr Gesundheitszeugnis dürfen Sie sich nicht selber ausstellen. Ohne Gesundheitszeugnis ist nach französischem Recht keine Teilnahme möglich.

Der Veranstalter CSO geht davon aus, dass die von den Teilnehmern vorgelegten Dokumente echt sind. CSO ist nicht verantwortlich für die Vorlage falscher Dokumente oder Zeugnisse. Nichtsdestoweniger müssen Teilnehmer im Falle eines erwiesenen Betruges mit Strafmaßnahmen rechnen.
 
 

Cyclisme

Partners

  • Budva
  • LIBERTY
  • Explorer
  • ERKA
  • Medecin franco
  • ACMF
  • Club Medici